Gibt es den Mindestlohn auch wenn ich krank bin?

Wenn Sie als Arbeitnehmer krank sind und deshalb nicht arbeiten können, muss Sie der Arbeitgeber normalerweise erstmal trotzdem weiter bezahlen. Dies nennt sich dann "Entgeltfortzahlung im Krankeitsfall".

Viele Arbeitnehmer, die einen Mindestlohn bekommen, fragen sich aber, ob der Arbeitgeber in solch einem Fall auch den Mindestlohn bezahlen muss.

Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat zu dieser Frage in einer aktuellen Entscheidung (Urteil vom 13.04.2015, Aktenzeichen: 10 AZR 191/14) für pädagogisches Personal in Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen entschieden:

Die Höhe der Entgeltfortzahlung an Feiertagen und im Krankheitsfall berechnet sich nach den für diesen Personenkreis erlassenen Mindestlohnvorschriften.

In dem vom Bundesarbeitsgericht entschiedenen Fall konnten die Arbeitnehmer also den Mindestlohn auch dann verlangen, wenn sie krank waren.

Zwar betrifft die Entscheidung nur einen bestimmten Personenkreis. Die Entscheidung könnte aber Signalwirkung für alle Fälle haben, in denen Arbeitnehmern ein Anspruch auf Mindestlohn, etwa nach dem neuen Mindestlohngesetz, zusteht.

Bei Fragen zu den Bereichen Entgeltfortzahlung und Mindestlohn kann Ihnen ein Anwalt für Arbeitsrecht weiterhelfen.

Gerne stehe ich Ihnen als Rechtsanwalt für Arbeitsrecht bei Fragen zu den Themen Entgeltfortzahlung und Mindestlohn zur Verfügung.

+ Mehr über RA Ingmar Gerd Seume
+ Nehmen Sie Kontakt auf



zurück zur Startseite →




Sie benötigen Hilfe?

Gerade im Arbeitsrecht ist oft Eile geboten. In der Regel sind Fristen zu beachten, bei deren Versäumnis gewünschte Ergebnisse nicht mehr zu erzielen sind. Zögern Sie daher nicht und melden Sie sich sofort! Sie erreichen uns telefonisch unter:

Tel.  040 - 78 80 18 30

Sie erreichen uns montags bis freitags
von 8 - 20 Uhr! Samstags gibt es einen
Notdienst von 8 -– 12 Uhr!

Oder nutzen Sie unser Soforthilfe-Formular.

Soforthilfe →

Man muss nicht unbedingt der Erste sein, es reicht, wenn man Besseres zu bieten hat.
Hasso Plattner


Aufsätze zu speziellen Themen




Sie benötigen anwaltliche Hilfe? Rufen Sie mich an: 040 - 78 80 18 30

Sie erreichen uns montags bis freitags von 8 - 20 Uhr! Samstags gibt es einen Notdienst von 8 -– 12 Uhr!




    Nach oben